Hinsehen & handeln

Hinsehen & handeln

Aufarbeitung, Prävention, Intervention und Hilfe bei sexualisierter Gewalt

Vorbeugen und eingreifen, hinsehen und handeln - im Bistum Fulda haben die Erfahrungen aus Fällen sexualisierter Gewalt, Machtmissbrauch sowie den Fehlern, die im Umgang damit gemacht wurden, zu weitreichenden Maßnahmen geführt: Eine unabhängige Kommission untersucht und arbeitet diese Vergangenheit jetzt systematisch und konsequent auf. Der Perspektive der Betroffenen kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. Gleichzeitig gilt es, präventiv zu wirken und achtsam zu sein.

Aufarbeitungskommission stellt Schwerpunkte und Vorstand vor

Aufarbeitungskommission stellt Schwerpunkte und Vorstand vor

Die unabhängige Aufarbeitungskommission im Bistum Fulda geht weitere Schritte zur Aufarbeitung sexualisierter Gewalt und dem Umgang von Verantwortungsträgern mit den Fällen aus der Vergangenheit. Nun hat die Kommission Arbeitsweisen und Schwerpunkte festgelegt und ein Vorstandsteam gewählt. Arbeitsschwerpunkte sind Gespräche mit Betroffenen und die Akteneinsicht, Sprecher der Kommission und des dreiköpfigen Vorstandsteams ist Gerhard Möller.

 

Kontakte und Ansprechpersonen

Unabhängige Ansprechpersonen für Betroffene

Ute Sander

Dipl.-Sozialarbeiterin und Supervisorin 

Tel. 06657/9186404


Stefan Zierau

Dipl.-Pädagoge, Supervisor und Psychotherapeut  

Tel. 0661/3804443


 

Präventionsbeauftragte

Birgit Schmidt-Hahnel

Dipl.-Soz.päd. 

Paulustor 5

36037 Fulda


Tel. 0661 / 87-519



 

Interventionsbeauftragte

Beauftragte der Diözese Fulda für die Prüfung von Vorwürfen sexuellen Missbrauchs Minderjähriger durch Geistliche oder kirchliche Mitarbeiter/-innen. 


Alexandra Kunkel

Dipl.-Soz.päd. 

Paulustor 5

36037 Fulda


Tel. 0661/87-475


 
 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda